LLumar Außenfolien – Versiegelung mit Vinyl - Bändern

LLumar Außenfolien – Versiegelung mit Vinyl - Bändern (Versiegelungsbänder)


Unsere Außenfolien inkl. der Helios Serien sind von nun an mit der Anwendung verschiedener Vinyl- Bänder freigegeben und durch unsere Garantie abgedeckt – siehe unten. Versiegelung mit neutralen Silikon ist wie bisher auch möglich und freigegeben (siehe TB-73).

1. Verlegte Folie nach Montage trocken abwischen. Sorgfältig die Kanten mit einem trockenen Tuch abwischen, bis alle Feuchtigkeit entfernt ist.

2. Ein 3-5mm (1/8 - 1/4 Zoll) großer Spalt sollte zwischen Folie und Rahmen vorhanden sein.

3. Bitte mindestens eine Stunde Aushärtungszeit nach der Folienmontage einplanen, bevor Sie mit der Anwendung des Versiegelungsbandes anfangen.

4. Das Band sollte in Streifen mit einer Breite von 6-10mm (1/4 – 3/8 Zoll) zugeschnitten werden. Bandlieferanten haben ggf. die Möglichkeiten, gewünschte Breiten und Längen auf Maß anzubieten. Ansonsten empfehlen wir Zuschnitte durch Nutzung eines Plotters bei Ihnen vor Ort.

5. Ungefähr 10mm (3/8 Zoll) der Folienkante und Glasspalt mit einem Isopropanol -befeuchtetem Tuch reinigen.

6. Es ist empfohlen, das Versiegelungsband trocken zu verlegen. Decken Sie den Glasspalt ab und kalkulieren Sie dabei eine Überlappung auf der Folie von 3-5mm (1/8 – 1/4 Zoll) ein. Man beginnt an an der Unterkante der Scheibe, anschließend hin zu den Seiten und schließt mit der Oberkante ab. Dies ermöglicht das Abperlen des Wassers nach unten.

Nassmontage kann mit einer Alkohol/Wasser Mischung im Verhältnis von 30% Isopropanol zu 70% Wasser durchgeführt werden, falls Trockenmontage sich als schwierig erweisen sollte.

7. Bitte das Versiegelungsband nicht während der Montage dehnen. Überdehnung kann Spannung verursachen und möglicherweise frische verlegte Folie mit aufrollen oder das Abschälen des Bandes begünstigen.

8. Bitte nur die hier u.g. von Eastman empfohlenen Bänder einsetzen:

• Avery Supreme
• Oracal 751C
• Oracal Translucent
• KPMF K88000

09. Ein Finger mit einem trockenen Mikrofaser-Tuch umwickeln und entlang des verlegten Versiegelungsbandes abwischen, um zu prüfen, ob das Band sicher haftet.

10. Für beste Ergebnisse, das Band in der Ecke justieren und lediglich 15-20cm (4-6 Zoll) des Klebers bei langsamer Entfernung der Träger freisetzen. Währendessen das Band gerade justieren und mit einem Finger leicht über die Oberfläche gleiten.

11. Alle Bandkanten für aufgerollte Flächen oder Blasen begutachten.

12. Größere Blasen können durch einen Nadelstich entfernt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen