Fensterfolien. (Flachglasfolien)

Welche verschiedenen Folienarten gibt es?

Fensterfolien gibt es für viele Anwendungsbereiche: Folien für Hitzeschutz und Energieeinsparung, Sicherheitsfolien, Dekorfolien. Bei diesen Folien unterscheiden wir zusätzlich in Folien für die Außen- und Innenverlegung.

Wie wird Fensterfolie angebracht?

Das richtige Aufbringen der Fensterfolien sollte einem Fachmann überlassen werden. Es gehört schon etwas Erfahrung dazu, die Folie blasen-, knick- und staubfrei auf die Fenster zu montieren. Außerdem weiß nur ein Fachmann, welche Folie mit Ihrem Glasaufbau kompatibel ist. Hierzu bieten wir verschiedene Schulungen an.

Gibt es Fensterfolie, wo man raus aber nicht reinschauen kann?

Generell kann dies mit einer Folie nicht dargestellt werden. Es kommt auf die Lichtverhältnisse an. Bei einigen Folien kann bei Tageslicht nicht von Außen in den Raum geschaut werden. Ist es draußen dunkel und im Raum brennt Licht, dann kann in den Raum geschaut werden, aber nicht raus.

Dunkelt Fensterfolie den Raum ab?

Fensterfolien gibt es von sehr hell, bis ganz dunkel. Es kommt immer auf den Einsatzzweck an. Folien, die eine sehr hohe Wärmerückweisung haben, dunkeln den Raum etwas ab, hellere Folien weisen in der Regel etwas weniger Wärme zurück. Es muss der richtige Bedarf ermittelt werden. 

Fensterfolie für Wintergarten?

Sonnenschutzfolie eignet sich hervorragend dazu, das Aufheizen von Wintergärten zu verringern.

Bei welcher Temperatur kann man Fensterfolie anbringen?

Nach dem Anbringen von Sonnenschutzfolien im Außenbereich sollte es einige Tage lang frostfrei sein.

Gibt es  Fensterfolie ohne Lichtverlust?

Es gibt Sonnenschutzfolien, die ganz hell sind und trotzdem eine gute Zurückweisung der Sonnenenergie haben. Der Lichtverlust ist kaum spürbar.

Hat Fensterfolie einen UV-Schutz?

Reine UV-Schutzfolien haben einen UV-Schutz von ca. 99,9%. Diese sind außerdem kaum sichtbar. Andere Fensterfolien der Marke LLumar haben meist einen UV-Schutz von ca. 99%.

Kann man Fensterfolie auf Plexiglas (Acrylglas) kleben?

Fast alle Fensterfolien sind für die Beschichtung von Glasflächen hergestellt. Diese sollte man nicht auf Acrylglas kleben, da dieses sich bei Wärme ausdehnt und bei Kälte schrumpft. Die Folien werden dann Blasen und Falten bilden. Es gibt aber auch wenige Spezialfolien für die Beschichtung auf Acrylglas.

Kann man Fensterfolie auf Maß bestellen?

Wir können Fensterfolien millimetergenau geplottet liefern.

Fensterfolie gegen Sonne?

Mit den richtigen Fensterfolien kann die Raumtemperatur durch Sonneneinstrahlung deutlich gesenkt werden.

Fensterfolie gegen Einbruch?

Bestimmte Sicherheitsfolien wirken einbruchshemmend, da Einbrecher einen erheblichen Mehraufwand betreiben müssen, um durch das Fenster zu gelangen.

Fensterfolie gegen Blendung?

Mit einer dunklen Fensterfolie kann eine Blendung durch die Sonne deutlich reduziert werden.

Kann man Fensterfolie wieder entfernen?

Fensterfolie lässt sich mit der richtigen Methode rückstandslos entfernen. Dies sollte jedoch einem Fachmann überlassen werden, da der Kleber in den meisten Fällen sehr hartnäckig ist.

Wie lange hält Sonnenschutzfolie?

Sonnenschutzfolien gibt es je nach Qualität mit verschiedenen Herstellergarantien. Gute Außenfolien haben in der Regel eine Herstellergarantie von 10 Jahren bei vertikaler Verglasung und von 5 Jahren bei schräger Verglasung ab 30°.

Muss man Sonnenschutzfolie mit Silikon versiegeln?

Bei den meisten Sonnenschutzfolien (Außenverlegung) ist eine Kantenversiegelung z.B. mit Silikon vom Hersteller vorgeschrieben. Ansonsten erlischt der Garantieanspruch.

Sonnenschutzfolie mit Montage?

Sind Sie kein Verleger und wünschen ein Angebot mit Montage? Kontaktieren Sie uns bitte. Unsere Partnerbetriebe sind bundesweit im Einsatz.